ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:58 Uhr

Guben
Schulwegsicherung:Polizei zieht positives Fazit

Guben. Ab Montag ist Schluss mit der Schulwegsicherung. Zwei Wochen lang waren Gubens Ordnungshüter und Sicherheitspartner für die Erstklässler im Einsatz. Revierleiter Matthias Rammholdt zieht ein positives Fazit.

Ein Problemfall bleibt die Friedensschule.

Hier wollen viele Eltern ihre Kinder möglichst dicht an die Einrichtung heranfahren. Beim Ein- und Ausfahren sowie Wenden der Fahrzeuge kommt es in der Sackgasse jedoch zum Stau, mittendrin sind die Schüler. Die Polizei weist die Fahrzeugführer auf die gefährliche Situation hin, wie Rammholdt betont. Als Alternative wird empfohlen, bereits in der Berliner Straße zu parken und die Kinder die letzten Meter zur Schule zu Fuß zurücklegen zu lassen.

Nach den Oktoberferien ist die Polizei nochmals für eine Woche im Einsatz vor den Grundschulen in Guben und Grano.

(sha)