ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:57 Uhr

Mozarts „Die Zauberflöte“ am Kloster Neuzelle
Oper Oder-Spree feiert Premiere

 Am Donnerstag feiert die Oper Oder-Spree Premiere.
Am Donnerstag feiert die Oper Oder-Spree Premiere. FOTO: Agentur
Neuzelle. Die diesjährige Veranstaltungsreihe „Oper Oder-Spree“ feiert am Donnerstag Premiere. Darüber informiert das Amt Neuzelle. Gespielt wird in diesem Jahr „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Die Oper gilt als eine der bekanntesten Werke des Musiktheaters. Die Premiere startet um 20 Uhr im Kreuzhof des Klosters Neuzelle. Karten kosten dem Amt Neuzelle zufolge 25 Euro, Schüler haben freien Eintritt. Weitere Aufführungstermine sind am 5. und 6. Juli um 20 Uhr, am 7. Juli um 16 Uhr sowie am 11. bis 13. Juli jeweils um 20 Uhr. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe gibt es zudem Kinderoper, einen Liederabend im Konzertsaal der Burg Beeskow, Oper in der Scheune in der Ragower Mühle sowie Operngalas in Beeskow.

Termine auf der Internetseite  www.operoderspree.de