| 02:38 Uhr

Oderlandmarsch in Guben: Offen auch für Einzelstarter

Guben. Der Oderlandmarsch startet am 20. Juni um 8 Uhr in Guben. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Der Marsch führt den Angaben zufolge über Gubin nach Coschen, weiter nach Ratzdorf über die Oder nach Rapice (Polen) bis zum Ziel in der polnischen Stadt Dychow. red/sha

Inbegriffen sind Wettkämpfe im Luftgewehrschießen, im Medizinballweitwurf, im Überwinden der Oder mit Schlauchbooten und ein Eilmarsch von zwölf Kilometern. Wer daran teilnehmen will, kann sich noch bis zum 29. April beim Landeskommando Brandenburg anmelden.

Der seit 1994 von der Bundeswehr und der polnischen Armee organisierte Wettkampf hat im Laufe der Jahre seinen militärischen Charakter weitgehend verloren, heißt es. Während bereits Polizei- und Feuerwehrmannschaften seit Langem regelmäßige Teilnehmer am Oderlandmarsch sind, wird nun auch allen anderen Interessenten wie Sportmannschaften und Einzelstartern die Teilnahme ermöglicht.

Die Starter haben eine Gesamtstrecke von 25 Kilometern zu Fuß zu absolvieren, Radfahrer fahren 52 Kilometer. Teile der Gesamtstrecke werden durch einen Transfer mit dem Bus zurückgelegt. Auch für die Rückfahrt vom Ziel Dychow nach Gubin/Guben ist ein Transfer organisiert.

Nähere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.streitkraeftebasis.de und weiter über die Links "Kompetenzen", "Sport" und "Militärische Fußmärsche". Hier sind auch die Anmeldeformulare zu finden.