ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Neues Guben-Buch vorgestellt

Dr. Hartmut Schatte beim Signieren seines neuen Buches „Spuren im märkischen Sand.“
Dr. Hartmut Schatte beim Signieren seines neuen Buches „Spuren im märkischen Sand.“ FOTO: FOTO-Werner
Guben.. Proppevoll wurde der Raum im Hotel Waldow, in dem der Ex-Gubener Dr. Hartmut Schatte sein neues Buch „Spuren im märkischen Sand“ vorstellte. Nach Informationen des Veranstalters war dafür eigentlich der Saal im Haus gebucht worden. (br)

Aber dabei hatte der Wirt offensichtlich vergessen, dass er dort zur selben Zeit einen Tanzabend geplant hatte. Der fand auch statt. Und das große Stühleschleppen für die Buchvorstellung verzögerte deren Beginn.
Doch in der beengten Räumlichkeit wurde geschmunzelt und gelacht, wenn der Autor Episoden aus seinem Buch vortrug oder witzig und schlagfertig auf Fragen von Moderator Lutz Materne antwortete. Beifall erhielten auch zwei junge Leute für die musikalische Rahmung des Abends.
Nach den knapp 90 Minuten gab es Blumen für den Autor und Gespräche mit ihm. Bücher wurden gekauft und auf Wunsch von Dr. Schatte signiert.