ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Neuer Servicepunkt in der Altstadt

GWG Mitarbeiter Susan Brose hat gleich am ersten Tag Wohnungsanfragen und Reparaturwünsche entgegengenommen.
GWG Mitarbeiter Susan Brose hat gleich am ersten Tag Wohnungsanfragen und Reparaturwünsche entgegengenommen. FOTO: S. Halpick
Guben. Nach zwei Jahren Leerstand hat die Gubener Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) gestern ihren Servicepunkt in der Frankfurter Straße wiedereröffnet. GWG-Mitarbeiterin Susan Brose wurde gleich mit Anfragen von Wohnungssuchenden und Reparaturwünschen von Genossenschaftsmitgliedern konfrontiert. Silke Halpick

Mit dem Servicepunkt, der in der Vergangenheit krankheitsbedingt nicht bedient werden konnte, will die GWG eigenen Angaben zufolge "näher an die Kunden" ran und "kurze Wege" ermöglichen. Die GWG ist Gubens zweitgrößter Vermieter mit insgesamt 2500 Wohnungen. Am kommenden Montag soll ein neuer Hausmeisterstützpunkt im Brandenburgischen Ring 10 eröffnet werden.