| 02:37 Uhr

Neuer Kassenkredit von vier Millionen Euro

Guben. Die Stadt Guben will einen Kassenkredit in Höhe von maximal vier Millionen Euro aufnehmen. Darüber informiert der Kämmerer Björn Konetzke im Haushaltsausschuss. Silke Halpick

Damit soll der bisherige Kassenkredit, der im November ausläuft, erneuert werden. Die Laufzeit beträgt drei Jahre, der Zins liegt bei maximal 0,21 Prozent pro Jahr. Die Stadt kann bis zu zwölf Millionen Euro an Kassenkrediten aufnehmen. Die Grenze haben die Stadtverordneten festgesetzt. Genutzt werden aktuell zwei Kredite in Höhe von 1,5 Millionen Euro und vier Millionen Euro. Konetzke will die Höhe des neuen Kassenkredites von der finanziellen Situation abhängig machen und den Gesamtbetrag nicht völlig ausschöpfen.