ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:09 Uhr

Steuern
Neue Hebesätze für Grundsteuer ab 2019

Schenkendöbern. Die Aufhebung der Hebesatzung haben die Gemeindevertreter in Schenkendöbern auf  ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Kämmerin Monika Otto begründet den Schritt damit, dass die Hebesätze für die Grundsteuer A und B bereits in der Haushaltssatzung verankert sind und es deshalb keiner extra Hebesatzung bedarf.

Aktuell liegen die Hebesätze für die Grundsteuer A (für landwirtschaftliche Flächen) bei 280 Prozent, ab 2019 sollen sie auf 300 Prozent steigen. Bei der Grundsteuer B ist eine Erhöhung von aktuell 380 Prozent auf 400 Prozent vorgesehen. Die Sätze gelten solange, bis die Gemeindevertreter neue beschließen, betont Otto.

(sha)