ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Netzwerk für gesunde Kinder trifft sich mit Familien und Paten

Guben. Ein Treffen von Familien mit ihren Paten hat das im Gubener Naemi-Wilke-Stift angesiedelte Netzwerk für gesunde Kinder am gestrigen Donnerstagvormittag auf dem Arche-Spielplatz der medizinischen Einrichtung der Neißestadt organisiert. Mit von der Partie war auch die Freiwilligenagentur Guben. rww1

Das Netzwerk ist Ansprechpartner für Eltern und Familienangehörige, wenn es unter anderem um Schwangerenberatung und das Wohl der Kinder geht. 24 Familien nutzen die Angebote, sagt Netzwerk-Koordinatorin Kathrin Lieske. Sie kann sich auf 33 ausgebildete Paten verlassen, die Familien auf Wunsch ehrenamtlich zur Seite stehen. Eine von ihnen ist Petra Schöler. Einst selbst Ratsuchende im Netzwerk, betreut sie heute zwei Familien, hilft beim Umgang mit Behörden und der Erziehung ihrer Kinder und stärkt so die Kompetenzen der Eltern. Bis zum dritten Lebensjahr ihrer Kinder können Eltern das Netzwerk nutzen.