ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Nächste Phase entscheidend

Billard.. Die letzten beiden Auswärtsspiele bestreitet die 1. Mannschaft von Chemie Guben auf den Billardtischen von Tschernitz (Sonnabend, 15 Uhr) und Groß Gaglow (Sonntag, 10 Uhr). Bei erfolgreicher Gestaltung beider Spiele wäre die Meisterschaft zu Gunsten der Chemiker entschieden. (hs)

Der ärgste Verfolger ist nämlich Tschernitz mit nur zwei Punkten Rückstand auf Guben. Von dieser Konstellation ausgehend, ist in Tschernitz ein spannender Wettkampf zu erwarten. Auch Tags darauf, in Groß Gaglow, wird es schwer. Den Gubenern liegen die Tische nicht, und so wurde selten in Gaglow gewonnen. Gehen alle Spieler mit der gleichen Einstellung in die Partien, sollte trotz krankheitsbedingten Ausfalls eines der Leistungsträger, Klauspeter Fischer, ein Erfolg möglich sein.