Den Angaben zufolge wurden die Beamten darüber informiert, dass eine Person einen Motorroller über den Gubener Bahnhofsberg in Richtung polnische Grenze schiebt. In der Berliner Straße konnte der 21-Jährige gestellt werden. Sofort eingeleitete Ermittlungen durch das Polizeirevier Guben ergaben, dass der Roller vor einer Gartenanlage abgestellt war und von dort tatsächlich gestohlen wurde. Der rechtmäßige Besitzer wurde informiert und das sichergestellte Fahrzeug konnte ihm nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder übergeben werden.