| 02:34 Uhr

Moor-Klassenfahrten ins Schlaubetal möglich

Guben. Aktuell sucht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (Bund) Schulklassen, die im Rahmen des Umweltbildungsprojektes "Alleskönner Moor" fünf Tage in und um die Schlaubemühle herum verbringen wollen. Dabei werden für die Klassen drei Tage mit vielfältigem Moorerleben gestaltet, bei denen verschiedene Moorthemen in das erlebnisorientierte Lernen mit eingebracht werden, heißt es vonseiten der Bund-Jugend, die das Programm anbietet. red/js

Dazu gehören Mikroskopieren auf Ebene der Genetik, passend zum Biologieunterricht, globale Bedeutung und Zusammenhänge für Erdkunde/Geografie, historische Reisen mit Moorleichen und Melioration in der Geschichte.

Verfügbare Termine sind vom 19. bis 23. Juni und 18. bis 22. September. Anfahrt-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten müssen selbst getragen werden. Weitere Informationen gibt Juliane Kostowski (Telefon 0331 23700142 oder E-Mail bund.brandenburg@bund.net und bund.brandenburg@bund.net).