| 02:36 Uhr

Mitmachen muss man auch wollen

Kommentar. Meterhoch hatte die Nachricht vom künftigen Abriss in der Leonhard-Frank-Straße in Guben die Wellen in der Stadt schlagen lassen – nicht nur bei den betroffenen Mietern. Zum öffentlichen Bürgerforum, das auf Dutzenden Kanälen angekündigt war, kamen gerade einmal drei Dutzend Gubener. Daniel Schauff

Statt sich dort aus erster Hand informieren zu lassen, diskutiert ein ordentlicher Anteil von Neißestädtern lieber im Internet darüber, ob auch die denkmalgeschützten Mehrfamilienhäuser in der Karl-Marx-Straße abgerissen werden. Die Altstadt, das sollte mittlerweile jedem Gubener bekannt sein, wird aufgewertet, zurückgebaut wird ganz außen. Kritisieren ist immer leicht - mitmachen offenbar nicht. Klar, am Rückbau wird sich nicht rütteln lassen. Und ja, für die Betroffenen ist das hart. Es fällt aber leichter, wenn man sich die Gründe erklären lässt - statt erst einmal lauthals über die Verwaltung zu schimpfen. Die kann sich erst einmal nicht vorwerfen lassen, nicht zumindest einen Versuch gewagt zu haben, die Bürger mitzunehmen.

daniel.schauff@lr-online.de