ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Metal-Bands treten zum Wettbewerb an

Guben. Jetzt stehen sie fest, die fünf Bands, die beim ersten Neiße-Metal-Meeting am kommenden Samstag, 4. Oktober, im Jugendklub Comet in Guben gegeneinander antreten werden. Ute Richter/utr1

Contra Torrentem, Five Kiss Prophecy, How I Shot Your Mother, Step Into the Hellgarden und Whats Left Behind werden dann um die Stimmen der Zuschauer spielen.

Jeder Gast hat eine Stimme, die dann mit denen der Jury addiert werden. Ab 20 Uhr treten die fünf Bands aus dem gesamten Bundesgebiet gegeneinander an. Die Organisatoren - Jugendsozialarbeiter Thomas Krantz-Tarnick sowie die Gubener Musiker Evil von der Band "Antimensch" und Peter von der Band "Scram" - wünschen sich zahlreiche Besucher aus Guben und Gubin sowie viele weitere mitgereiste Fans der Bands. Dieses Metal-Meeting ist so spannend, weil es für Bands dieser Musikrichtung kaum Präsentationsmöglichkeiten in der Region gibt.

Im Anschluss an den Metal-Band-Contest wird die Gruppe "Maat" aus Berlin als Headliner mit ihrem ägyptisch angehauchtem Death Metal an diesem Abend für Bands und Fans für ein angemessenes Finale sorgen.