ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:04 Uhr

Spieleabend
Bitte, nicht schon wieder Geld!

 Jenny Theiler
Jenny Theiler FOTO: LR / Sebastian Schubert
Nach tagelanger Jagd nach Weihnachtsgeschenken und vielen Stunden in der Küche heißt es nun hinsetzen! Und zwar an den Esstisch und um ein hellgrünes Spielbrett herum. Es ist schließlich Weihnachten und da muss man ja auch mal gemütlich sein. Von Jenny Theiler

Die Müdigkeit kriecht in die Glieder und der Duft des köstlichen Weihnachtsfestmahls der vergangenen zwei Tage hängt noch immer schwer im Raum. Stunde um Stunde vergeht, während die metallischen Spielfiguren erbarmungslos immer wieder über Los gehen. Es werden Karten gezogen, Miete gezahlt und geschummelt was das Zeug hält – nur, um dem Monopolyhorror möglichst noch vor Mitternacht ein Ende zu setzen. „Bitte, nicht schon wieder Geld“, beklagt sich meine Mutter, als sie kurz vor der ersehnten Monopoly-Pleite steht und dann doch wieder zu ein wenig Spielgeld kommt. Im nächsten Jahr spielen wir einfach wieder „Mensch ärgere dich nicht!“