ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:39 Uhr

Willem-Alexander und Máxima in Brandenburg
Mahro und Bartczak treffen Königspaar

 22.05.2019, Brandenburg, Potsdam: Der niederländische König Willem-Alexander (l) und seine Frau, Königin Maxima, verabschieden sich von Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident Brandenburgs im Schloss Sanssouci. Das niederländische Königspaar befindet sich für drei Tage auf Staatsbesuch in Deutschland. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
22.05.2019, Brandenburg, Potsdam: Der niederländische König Willem-Alexander (l) und seine Frau, Königin Maxima, verabschieden sich von Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident Brandenburgs im Schloss Sanssouci. Das niederländische Königspaar befindet sich für drei Tage auf Staatsbesuch in Deutschland. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Britta Pedersen
Guben. Gubens Bürgermeister Fred Mahro (CDU) und sein Gubiner Amtskollege Bartlomiej Bartzcak haben am Mittwoch das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima getroffen. Darüber berichtet Mahro bei Facebook.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hatte die beiden Bürgermeister eingeladen, um an dem „royalen Mittagstisch“ teilzunehmen. Hintergrund sei die Kooperation an der deutsch-niederländischen und der deutsch-polnischen Grenze gewesen, so Mahro.

 Fred Mahro gewählter Bürgermeister von Guben
Fred Mahro gewählter Bürgermeister von Guben FOTO: FOTO-WERNER
 Bartlomiej Bartczak wird als Rathauschef auch in den kommenden vier Jahren die Geschicke Gubins lenken. Foto: Bernhard Schulz  Bartlomiej Bartczak regiert die polnische Stadt Gubin schon in seiner dritten Amtszeit. Archivfoto: B. Schulz
Bartlomiej Bartczak wird als Rathauschef auch in den kommenden vier Jahren die Geschicke Gubins lenken. Foto: Bernhard Schulz Bartlomiej Bartczak regiert die polnische Stadt Gubin schon in seiner dritten Amtszeit. Archivfoto: B. Schulz FOTO: Bernhard Schulz