ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:08 Uhr

Lesen und Lesen lassen

Spree-Neiße. Mit. viel Kreativität plante die Kreisbibliothek ihre neue Veranstaltungsreihe „Lesereise.“ Am kommenden Dienstag um 10 Uhr geht’s in der Amtsbibliothek Peitz mit Sigi Krowas Kreativwerkstatt los. Grundlage ist die Kindergeschichte „Bertas Boote“ .

Ein Fisch hat das schönste der von der kleinen Berta gebastelten Boote verschluckt: ihr imposantes Piratenschiff.
Am Mittwoch, 8. Juni, um 10 Uhr, macht Sigi Krowas dann in der Stadtbibliothek Guben Halt. In der Kreativwerkstatt „Höhenflug abwärts“ geht es um das gleichnamige Buch von Jana Frey, das sich mit Drogen beschäftigt. Einen Tag später, ebenfalls um 10 Uhr, zieht „Höhenflug abwärts“ dann in die Stadtbibliothek Forst. Am Freitag, 10. Juni, 10 Uhr, findet in der Stadtbibliothek Drebkau die Kreativitätswerkstatt „Bertas Boote“ statt. Am Montag, 13. Juni, um 10 Uhr, zieht „Höhenflug abwärts“ in den Podiumssaal der Kreisbibliothek in Spremberg ein. Einen Tag später gibt es dort in der Kinderbibliothek um 9 Uhr das Bilderbuchkino „Der Apfelbaum“ zu sehen. Beim Bilderbuchkino werden von einzelnen Seiten des Bilderbuches Dias angefertigt. Ein abgedunkelter Raum schafft für die Kleinen Kinoatmosphäre. Das poetische Bilderbuch zeigt einen Obstgarten im Verlauf eines Jahres und erzählt von einem alten Apfelbaum, der Vögeln, Siebenschläfern, Schmetterlingen und Maulwürfen eine Bleibe gibt.
Am Dienstag, 14. Juni, 10 Uhr, zieht „Höhenflug abwärts“ in die Gemeindebibliothek nach Kolkwitz, am 15. Juni, 10 Uhr, in die Stadtbibliothek Döbern. Am Dienstag, 21. Juni, 9 Uhr, endet die „Lesereise“ mit dem Bilderbuchkino „Der Apfelbaum“ in der Kinderbibliothek Spremberg