| 02:37 Uhr

Leichter Rückgang bei Flüchtlingszahlen

Guben. Einen leichten Rückgang im Vergleich zum Vormonat verzeichnet die Stadt Guben bei den Flüchtlingszahlen. Derzeit leben laut amtierendem Bürgermeister Fred Mahro in den beiden Unterkünften Deulowitzer und Bahnhofstraße 379 Asylbewerber. Daniel Schauff

Ende April waren es noch zehn mehr. 123 Personen davon haben eine Aufenthaltserlaubnis. Aktuell werden darüber hinaus 35 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut. Im Monat zuvor lag die Zahl mit 32 leicht darunter.