ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:04 Uhr

Leck an Gaswaggon: Gubener Bahnhof dicht

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr wurde heute morgen Schlimmeres verhindert.
Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr wurde heute morgen Schlimmeres verhindert. FOTO: M. Behnke
Guben. Auf dem Gubener Bahnhof ging in der Nacht zu Donnerstag zeitweise nichts mehr: An einem Waggon mit giftigem Flüssiggas war ein Leck aufgetreten. Der gesamte Zugverkehr wurde daraufhin eingestellt. boc

Bei Rangierarbeiten war ein Waggon mit giftigen Flüssiggas beschädigt worden. Das berichtet der Radiosender "Radio Cottbus". Sofort herbeigeeilte Einsatzkräfte konnten schließlich das Leck schließen. Seit dem frühen Morgen läuft der Zugverkehr wieder normal.