| 02:36 Uhr

Leag informiert über Tagebau-Ende

Guben. Über das Ende des Tagesbaus Jänschwalde sowie die Auswirkungen auf Guben und die Umgebung will ein Vertreter der Lausitz Energie Bergbau AG (Leag) am 10. August im Rahmen der Sitzung des Umweltausschusses informieren. Silke Halpick

Der Tagebau soll planmäßig 2023 auslaufen, wie die Leag ankündigte. Durch den Verzicht auf die Grube Jänschwalde-Nord werde es aber statt eines Restsees an der Taubendorfer Rinne drei kleinere Seen bei Taubendorf, Jänschwalde-Ost und Heinersbrück geben.