ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:09 Uhr

Immobilie
Laufaron-Gebäude ist verkauft

Guben. Der leer stehende Teil des ehemaligen Laufaron-Gebäudes im Industriegebiet Süd in Guben ist verkauft. Darüber informierte Bürgermeister Fred Mahro (CDU). Der Käufer ist ein Unternehmen, das bereits an diesem Standort angesiedelt ist, in der Vergangenheit seine Produktion ausgebaut hat und eine weitere Erweiterung plant.

Einen konkreten Namen nennt Bürgermeister Fred Mahro nicht. Am Gebäude selbst hängen jedoch bereits Megaflex-Banner.

Der Teppichgarnhersteller Laufaron hatte im Jahr 2010 Insolvenz angemeldet und den Betrieb eingestellt. 100 Menschen verloren damals ihren Job. Laufaron war auch der Hauptabnehmer von Polyamid-6-Granulat, das bei ATT Polymers (damals Unylon Polymers) produziert wurde. ATT Polymers gehört heute zu Polens größtem Chemiekonzern Grupa Azoty.