ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:11 Uhr

Land streicht Geld für die Europaschule

Guben.. Eigentlich wollten die Stadtverordneten gestern Abend beschließen, dass künftig polnische Schüler schon ab der 10. Klasse an der Europaschule lernen können. (si)

Doch der zuständige Fachbereichsleiter im Rathaus, Joachim Speichert, musste sie über einen aktuellen Brief aus dem Bildungsministerium informieren. Darin wird angekündigt, dass die Landesförderung für das gesamte deutsch-polnische Schulprojekt auslaufen soll. Begründung: der Sparzwang.
Trotzdem soll das Europaschulprojekt auch in den kommenden Jahren fortgeführt werden, waren sich Schulleitung und auch Bürgermeister Klaus-Dieter Hübner einig. Sicher aber ist, dass die polnischen Schüler oder ihr Land künftig mehr in das Projekt investieren müssen.