Ein entsprechender Antrag bei der Polizei ist eingereicht, informiert Wilfried Buder, Ortsvorsteher aus Groß Gastrose. Die Menschenkette soll von Kerkwitz über Groß Gastrose, durch die Neiße hindurch bis ins polnische Grabice reichen. Kohlegegner aus ganz Deutschland wollen mit der Aktion gegen neue Tagebaue auf deutscher und polnischer Seite protestieren.