ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:45 Uhr

Jazz in Guben
Hi-De-Ho im Volkshaus Guben

Modern Soul aus Berlin hat am Samstagabend im Volkshaus Guben Station gemacht.
Modern Soul aus Berlin hat am Samstagabend im Volkshaus Guben Station gemacht. FOTO: Ingrid Hoberg
Guben. Modern Soul Band begeistert Fans an der Neiße.

Modern Soul aus Berlin hat mit der Tour zum 50. Band-Geburtstag am Samstagabend im Volkshaus Guben Station gemacht. Als Gäste hatten sich Bandleader und Gründer Gerhard „Hugo“ Laartz und seine Musiker Gäste eingeladen, mit denen es eine Verbindung über die Jahre gibt. Den Bläsersatz verstärkte Konrad „Conny“ Bauer, nach einem Solo seines einzigartigen Posaunenspiels - ein Improvisator durch und durch.

Mit Klaus Lenz am Flügelhorn stand eine weitere Legende des ostdeutschen Jazz auf der Bühne. Seine Bigband war Schule und Sprungbrett für viele Jazzmusiker von Rang. Und so durfte an diesem Abend Uschi Brüning nicht fehlen. Sie begeistert Publikum wie Kollegen auf der Bühne durch ihre stimmliche Qualität, die unbegrenzt scheint.

Auch wenn die altbekannten, gecoverten Soul-Titel bei MSB zugunsten eigener Kompostionen inzwischen in ein Medley gepresst sind, gab es als Zugabe „He-De-Ho“ von Blood Sweat & Tears. Das Publikum jubelte - über ein Stückchen Soul-Himmel.

Ein Konzert mit allen Gästen, die die MSB-Geburtstagstour in diesem Jahr begleiten, gibt es am 6. Juli, 19.30 Uhr, in Berlin-Köpenick im Rathaushof.

(ho)