Fritz Schönfelder hat Guben den Rücken gekehrt. 1990 muss das gewesen sein, sagt Künstlerkollegin Sigrid Noack. Guben sei für einen wie Schönfelder einfach nicht der richtige Ort gewesen. Zu wenige Freiheiten habe es für ihn gegeben – ihn, der so gar nicht ins Bild passen wollte. Fritz Schö...