ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:24 Uhr

Spree-Neiße
Ausschüsse beraten zur Schülerbussen in Döbern

Spree-Neiße. Das Thema Schülerbeförderung zum Schulzentrum Döbern wird am Mittwoch Thema im Finanz- und im Kreisausschuss sein. Anlass ist die von sechs Kreistagsabgeordneten aus Döbern-Land eingereichte Beschlussvorlage.

Jörg Rakete (SPD), Egbert Piosik (Freie Bürger), Eberhard Müller (Freie Wähler SPN), Andreas Paul Mekelburg (Linke), Peter Drobig (CDU) und Peter Rabe (SPD) wollen erreichen, dass mit Beginn des kommenden Schuljahres im Bereich des neuen Schulzentrums Döbern mehr Busse fahren. Vor allem in den Nachmittagsstunden müsse auf den Nebenlinien stündlich ein Bus verkehren. Die Sitzung des Finanzausschusses beginnt bereits um 15 Uhr im Kreishaus. Die Mitglieder des Kreisausschusses kommen um 17 Uhr zusammen.