ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:29 Uhr

Konzert in Guben
„Krähe“ kommt in die Gubener Klosterkirche

 Im vorigen Jahr spielte die Band Krähe bereits in der Gubener „Fabrik“.
Im vorigen Jahr spielte die Band Krähe bereits in der Gubener „Fabrik“. FOTO: Ute Richter
Guben. Band lädt gemeinsam mit Streichquintett der Leipziger Sinfoniker zum Konzert „Klassik trifft Rock“ ein.

„Krähe“ und das Streichquintett der Leipziger Sinfoniker laden am Freitag, 11. Januar, zu einem Konzert „Klassik trifft Rock“ in die Gubener Klosterkirche ein.

Unter dem Namen „Krähe“ spielen Musiker der ehemaligen Band Six zusammen. Der Frontmann, Kopf und Gründer der Band Six, Stefan Krähe, ist seit dem vergangenen Jahr mit diesem neuen Projekt auf Tour. Mit „Krähe“ erhielt die deutsche Musikszene einen authentischen Künstler mit Ecken und Kanten, schnörkellosem Rock und unverblümter Sprache. Wie nicht anders zu erwarten, ist die Band dem Deutsch-Rock treu geblieben. Das Debüt-Album begeistert durch Texte, die berühren, Themen, die bewegen, mit Songs, die Stellung beziehen und auch gern einmal unbequem sind. Alle bekannten Hits aus den erfolgreichen Jahren von Six sind ebenfalls im Programm zu erleben.

Nun freut sich die Band auf ein Wiedersehen mit Guben. In der Neißestadt hatten Six in den vergangenen Jahren regelmäßig Konzerte gegeben – unter anderem auf dem Sprucker Festplatz – und dabei stets Hunderte Besucher begeistert. Auch auf ihrer Abschiedstournee hatten die Musiker in Guben Station gemacht.

Beginn ist um 20.30 Uhr, der Einlass startet um 19.30 Uhr. Tickets gibt es für 25 Euro – zuzüglich Vorverkaufsgebühr – bei shop.kraehativ-event.de, bei reservix.de sowie an der Abendkasse.