Menschen aus ganz Europa reisten an, um sich gegen den Aufschluss neuer Tagebaue zu positionieren. Das zeigt, dass die Debatte um die Zukunft der Braunkohle für die Bürger längst noch nicht beendet ist - trotz der Entscheidung der Brandenburger Landesregierung zur Tagebauerweiterung von Welzow-Süd.

Artikel zum Kommentar: Menschenkette als Erfolg für Kohlegegner