ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Klassiker der Rockmusik als Kammermusik

Songs of Lemuria.
Songs of Lemuria. FOTO: Andreas Franke
Guben. Wie hätten Songs von David Bowie, Depeche Mode oder Metallica geklungen wenn diese Musiker vor der Erfindung von E-Gitarre und Rockschlagzeug geboren worden wären? Die Berliner Formation "Songs Of Lemuria" lässt Kultsongs der Rock- und Popmusik aus dem Blickwinkel der Klassik in einem Gewand aus Piano, Cello und Gesang neu entstehen. Die Klassik-Musiker Uwe Christian Müller (Cellist, Neubrandenburger Philharmonie) und der Konzertpianistin Corinna Söller arbeiteten bereits mit zahlreichen Ikonen der Klassik zusammen. red/js

Der gesangliche Kontrast zwischen Jasmin Shaudeen (Preisträgerin Bundeswettbewerb Gesang) und Dark-Wave-Sängerin Nik Page könnte gewaltiger kaum sein. Interpretiert werden Stücke von David Bowie, Die Ärzte, The Police, Herbert Grönemeyer, Depeche Mode, Metallica, Aerosmith, Rammstein, Queen, Led Zeppelin, Linkin Park, den Toten Hosen, den Doors, Duran Duran, a-ha und vielen anderen.

Konzert, Songs of Lemuria, Sonntag, 22. Januar, Werk Eins Guben, Mittelstraße 18, Einlass 16 Uhr; Beginn 17 Uhr, Vorverkauf 13,50 Euro, Abendkasse 17 Euro.