ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Kirchturm droht zu kippen

Ruhland.. In einer bedrohlichen Schräglage befindet sich der Ruhlander Kirchturm. Er senkt sich südwestlich in Richtung der Bahnhofstraße. „Es muss schnell gehandelt werden.

Um Schlimmeres zu verhindern, muss umgehend Zement unter das Fundament gepumpt werden“ , so der Hilferuf von Pfarrerin Christina Schwedusch gestern am RUNDSCHAU-Telefon.
Zur Rettung des Kirchturms findet am 27. August eine große Benefizveranstaltung statt. Der bisherige Spendenstand von 18 251 Euro soll aufgestockt werden. Für diesen Tag der offenen Tür wurde ein ganz besonderes Programm vorbereitet. Reinhard Pfennig vom Heimatverein stellt das Wappen der Patronatsherren der Ruhlander Kirche in den vergangenen Jahrhunderten vor. Es läuft ein Videofilm von der Turmbekrönung 1992 und es werden Lichtbilder zur Kirchenrenovierung 1993/94 gezeigt. Brigitte Jänchen bringt die Ruhlander Orgel zum Klingen. Erlaubt ist auch ein Blick in das Instrument. Vor der Kirche kann auf einem Trödelmarkt gefeilscht werden. Der Gemischte Chor und das Hotel „Zum Stern“ bieten die Schnäppchen für den guten Zweck zum Verkauf an. (ab)