ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:52 Uhr

Guben
Kirchenchor geht in die Sommerpause

Guben. Der Chor der Gubener Klosterkirche geht in die Sommerpause. Darüber informiert Kantor Hansjürgen Vorrath. In den zurückliegenden Monaten traten die Sänger bei der Jubiläumsveranstaltung anlässlich der Geburtstage von Johann Franck und Johann Crüger auf und gingen auf eine Konzert-Kurzreise nach Marienfließ, Freyenstein und Schöneiche bei Berlin.

Los geht es wieder Ende Juli mit den Intensivproben für die Sommer-Chorreise, so Vorrath. Die 48. Tour führt diesmal ins Vogtland nach Plauen und Geilsdorf, nach Tschechien (Nosislav und Brumovice), nach Österreich (Wels und Kremsmünster) sowie Thüringen (Finsterbergen). Das Abschlusskonzert mit Werken aus vier Jahrhunderten erklingt am 12. August, um 17 Uhr traditionell in der Gubener Klosterkirche.