ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Kinder aus Guben und Gubin basteln für Weihnachtsmarkt

Guben/Gubin. Von 10 bis 15 Uhr sind am Samstag, 8. Dezember, Kinder aus Guben und Gubin eingeladen, in der Galerie im ehemaligen Rathaus (direkt neben der Kirchenruine in Gubin) ganz spezielle Weihnachtsbaumkugeln zu basteln. B.M.

Die sind bestimmt für den kleinen deutsch-polnischen Weihnachtsmarkt am 15. Dezember vor der ehemaligen Stadt- und Hauptkirche in Gubin und sollen die Weihnachtsbäume des Marktes schmücken.

Die Kugeln sind in einem ersten Workshop mit der Gubiner Grundschule 2 schon angefertigt worden und sollen nun verziert werden. 30 Kugeln warten auf fleißige Kinderhände und kreative Ideen. Mitzubringen sind nur viel Spaß und eine Schürze, sagt Monika Wachsmann vom Förderverein zum Wiederaufbau der ehemaligen Gubener Stadt- und Hauptkirche in Gubin. Der Verein möchte auf diese Weise, Kinder der Europastadt an das gemeinsame Wiederaufbauprojekt heranführen und für das Miteinander begeistern. Initiatoren des Kunstworkshops sind die Bauhütte Kirche Gubin, die Stiftung "Fara Gubinska", der Förderverein zum Wiederaufbau der ehemaligen Stadt- und Hauptkirche in Gubin und die Stadtverwaltung Gubin. Gemeinsam mit Vereinen aus Guben und Gubin werden die Initiatoren auch den Weihnachtsmarkt vor der Kirche Gubin gestalten.