Da sie noch vor kurzem einem Gubener Verein angehörte, war sie uns als Gastspielerin willkommen - dies umso mehr, da sie neben ihrem Training auch noch in einer Schacharbeitsgemeinschaft an der Copernicus-Realschule unter Anleitung des SV Guben rege mitarbeitet.