| 17:42 Uhr

Veranstaltung
Kaltenborn plant seine 725-Jahr-Feier

Guben. In drei Jahren feiert Kaltenborn sein 725-jähriges Bestehen. „Das wollen wir gebührend feiern“, so Werner Soyke, Vereinsvorsitzender vom Bürgerverein Kaltenborn, auf der Bürgerversammlung des Ortes in der vergangenen Woche.

Die Bürger stehen dabei hinter ihm, das habe eine Befragung im Oktober ergeben. „Keiner kann mir sagen, warum wir keine 700-Jahr-Feier gemacht haben“, erzählt Werner Soyke. „Wahrscheinlich war noch alles Durcheinander durch die Wiedervereinigung und das ist einfach untergegangen.“ Dieses Mal wollen es die Kaltenborner aber sicher nicht ausfallen lassen und wünschen sich eine große Veranstaltung. „Geplant ist eine dreitägige Feier im September 2020“, informiert der Vereinsvorsitzender vom Bürgerverein Kaltenborn. Dafür soll auch die Geschichte von Kaltenborn zusammengetragen werden. Das nächste Treffen zur Vorbereitung der 725-Jahr-Feier soll Anfang Dezember stattfinden.

(mcz)