| 02:35 Uhr

Junge Reiter versuchen sich auf Geschicklichkeitsparcours

Schenkendöbern. Vor allem die jüngsten Mitglieder werden in verschiedenen Wettbewerben ihr Können auf dem Pferd zeigen, wenn an diesem Samstag der Reitverein in Schenkendöbern sein jährliches Vereinsfest feiert. Besucher sind dazu herzlich willkommen. red/pos

Zu den verschiedenen Disziplinen gehören zum Beispiel Becherreiten, Stuhlreiten oder auch ein kleiner Geschicklichkeits-Parcours. Bei diesem werden die jungen Reiterinnen zur Sicherheit noch geführt werden, aber auf dem Pferderücken beziehungsweise vom Pferderücken herunter müssen schnell, geschickt und gut ausbalanciert die gestellten Aufgaben erfüllt werden. Die Sieger und Platzierten erwartet wieder eine Ehrenschleife.

Um 14.30 Uhr beginnt das Fest mit der Möglichkeit für die Besucher, selbst einmal auf einem Pferd zu sitzen. In dieser ersten halben Stunde des Nachmittags haben die Pferde die Gelegenheit, sich an das besondere Ambiente dieses Tages zu gewöhnen, informiert die zweite Vereinsvorsitzende Nadja Pradel. Circa um 15 Uhr startet das Fest mit dem Einmarsch und einer kleinen Quadrille so richtig losgeht, so Pradel weiter.

Das Fest findet auf dem Gelände des Reitvereins Schenkendöbern Am Bloming 12 statt. Der Eintritt ist frei.