ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:47 Uhr

Jugendliche erforschen Gubiner Kirchenruine

Guben/Gubin. Am Montag hat ein fünftägiger Workshop unter Federführung der Bauhütte der Kirche Gubin begonnen, an dem 45 Jugendliche aus Deutschland, Polen, Spanien, Belgien und Italien teilnehmen. Das teilt Meike Jäckel, Leiterin der Internationalen Jugendbauhütte Gartendenkmalpflege, mit. cis

Das Projekt wird durchgeführt in Kooperation mit der Jugendbauhütte Berlin/Brandenburg sowie der Internationalen Jugendbauhütte Gartendenkmalpflege. Die Jugendlichen beschäftigten sich mit Denkmalpflege und Gartendenkmalpflege anhand der ehemaligen Gubener Stadt- und Hauptkirche sowie der Theaterinsel auf der Neiße.