Noch zwei Wochen, dann wird Guben zum Mekka des musikalischen Nachwuchses aus ganz Südbrandenburg. Zum Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ werden vom 23. bis 25. Januar rund 300 junge Musiker in der Neißestadt erwartet. Sie werden in den Solowertungen Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop) sowie in den Ensemblekategorien Streicher-Ensemble, Bläser-Ensemble, Akkordeon-Kammermusik, Neue Musik und Band Rock/Pop ihre Besten ermitteln, die sich damit für den Landeswettbewerb qualifizieren.

Die Akteure und Zuhörer, aber auch die Mitglieder der einzelnen Jurys, erwartet ein echtes Mammutprogramm. Insgesamt sind von Donnerstag bis Samstag 159 Wertungsvorspiele in den zehn Kategorien vorgesehen, war von Anna Korr, der Sprecherin des Wettbewerbes für die Region Brandenburg-Süd, zu erfahren. Diese Vorspiele finden an unter anderem in der Musikschule, der Alten Färberei, der Klosterkirche und im Sitzungssaal des Rathauses statt. Die Abschlussveranstaltung ist dann für den 25. Januar im Volkshaus vorgesehen.

Zu den Wertungsvorspielen, die an den drei Tagen von 10 bis 18 Uhr stattfinden, sind die Gubener als Zuhörer gern gesehen: Die Vorspiele sind öffentlich, der Eintritt ist frei.  

So geht es mit „Jugend musiziert“ weiter


Nach dem Regionalwettbewerb wird es am 27. Februar noch einmal eine Rückkehr von „Jugend musiziert“ nach Guben geben. Dann findet ab 18 Uhr das traditionelle Konzert mit Preisträgern des Wettbewerbs statt. Austragungsort ist die Alte Färberei. Der Landeswettbewerb findet dann vom 19. bis 21. März in Cottbus statt. Wer von dort aus den Sprung zum Bundeswettbewerb schafft, auf den wartet vom 20. bis 23. Mai ein Aufenthalt in Rheinsberg. Dort werden sich die Brandenburger Teilnehmer auf den Bundeswettbewerb vorbereiten. Höhepunkt dieser Arbeitsphase ist ein Konzert im Rheinsberger Schlosstheater. Der Bundeswettbewerb selbst findet vom 28. Mai bis 4. Juni in Freiburg statt. Der Landeswettbewerb in der Kategorie Band Rock/Pop wird unterdessen Ende Juni beim Festvial „Sound City“ in Spremberg ausgetragen