ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:43 Uhr

Infrastruktur
Investor für Breitbandausbau

Guben. Ein privater Investor will das Breitbandnetz im Gubener Industriegebiet ausbauen. Darüber informiert Bürgermeister Fred Mahro (CDU) in seinem aktuellen Bericht. Einen konkreten Namen nennt er nicht.

Der Investor sei aber bereits in der Neißestadt aktiv und habe sich verpflichtet, Übertragungsraten von mindestens 100 Megabit pro Sekunde bis zum Jahr 2020 zu realisieren. Im gesamten Spree-Neiße-Kreis sollen die weißen Flecken bei der Breitbandversorgung verschwinden. Dafür stellt der Bund Fördermittel zur Verfügung, die die Wirtschaftlichkeitslücke für die Unternehmen schließen soll.