(red/ten) Zu einem Begegnungsnachmittag unter dem Titel „Wir lernen uns kennen“ lädt am Freitag, 27. September, 15 Uhr, das „Haus der Familie“ an der Goethestraße ein. Menschen aller Altersgruppen und verschiedener Nationen begegnen sich täglich im Mehrgenerationenhaus. Die verschiedenen Sprachen und Kulturen sollen an diesem Nachmittag die entscheidende Rolle spielen. Sprachspiele und muttersprachliche Worte sollen sich in Basteleien wiederfinden. Die Veranstaltung ist Teil der Interkulturellen Woche in der Neißestadt.