Herbert Gehmert, als Pflegedienstleiter Mitglied der Krankenhausleitung, feiert heute seinen 50. Geburtstag.
Das Naemi-Wilke-Stift hat zu einem Empfang am 20. März eingeladen, um das lange berufliche Engagement von Herbert Gehmert im Stift zu würdigen.
Herbert Gehmert nahm 1975 seine Tätigkeit im Naemi-Wilke-Stift als Krankenpfleger auf und war bereits 1980 als Oberpfleger eingesetzt worden. Mit ihm fand ein Paradigmenwechsel in der geprägten Diakonisseneinrichtung statt. Aus den Händen der letzten amtierenden Oberin der Diakonissenschwesternschaft, Adelheid Hahn, übernahm er damals die Leitung des mittleren medizinischen Personals, wie es einst hieß.
Herbert Gehmert ist auch über das Stift hinaus gesellschaftlich aktiv geworden. Er war bereits Stadtverordnetenvorsitzender und engagiert sich als Abgeordneter bis heute in diesem Gremium.