Und wer in diesen Tagen nach Eisenhüttenstadt fährt, dem fällt die Baustelle kurz vor dem Ortseingang, am Abzweig nach Fürstenberg, auf. Dort werden sich künftig die Fahrzeuge ebenfalls im Kreis drehen.
Auch in Guben wird ja fleißig an einem Kreisverkehr geplant. Er soll an der heutigen Kreuzung von Gasstraße, Wilkestraße und Gubiner Straße entstehen. Ich freue mich schon darauf, schließlich fällt das lästige Warten an der Ampel dann weg. Das soll, so belegen Studien, den Stress der Autofahrer deutlich minimieren. Außerdem liegen wir, siehe oben, mit einem Kreisverkehr voll im Trend.