ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:06 Uhr

Sommerferiencamp
Im Feriencamp entsteht Pony-Schaubild fürs Vereinsfest

Zwölf Mädchen lassen die Ferien im Sommercamp des Reitvereins Schenkendöbern ausklingen.
Zwölf Mädchen lassen die Ferien im Sommercamp des Reitvereins Schenkendöbern ausklingen. FOTO: Reitverein Schenkendöbern / Nadja Pradel
Schenkendöbern. Zwölf Mädchen frönen in dieser Woche ihrem Hobby in Schenkendöbern.

Die Ferien klingen im Reitverein Schenkendöbern mit einem Feriencamp für Vereinsmitglieder aus. Ob Basteln, Klettern im Hochseilgarten in Lübben, Spielen oder Pferdepflege – die Organisatoren haben sich wieder ein abwechslungsreiches Programmpunkte einfallen lassen, um diese Woche spannend zu gestalten.

Neben dem traditionellen Fotoshooting mit Lieblingspferd zum Auftakt der Woche wird natürlich jeden Tag geritten. Hier gilt es insbesondere, das am 8. September stattfindende Vereinsfest vorzubereiten. Ein Ponyschaubild wird einstudiert und der eine oder andere Wettbewerb, der beim Vereinsfest auf dem Programm stehen wird, schon mal geprobt. Außerdem werden alle Pferde ein neues Schild für die Sattelkammer erhalten, was die zwölf Campteilnehmerinnen selbst kreativ und individuell  gestalten dürfen.

Am Freitag klingen das Camp und die Ferien mit einem gemütlichen Zusammensein mit den Eltern aus, wozu auch die anderen Vereinsmitglieder eingeladen sind.

(red/pos)