Leider haben wir den falschen Wochentag genannt, nämlich den Sonntag.
Gestern haben wir die Veranstaltung noch einmal angekündigt. Und wie es der Teufel so will, ist uns der falsche Wochentag doch tatsächlich wieder durch die Lappen gegangen.
Deshalb wollen wir uns an dieser Stelle beim Hundesportverein entschuldigen und zugleich richtig stellen, dass der Tag der offenen Tür morgen, also schon am Samstag, stattfindet. Ab 13 Uhr sind auf dem Vereinsgelände am Luchschenweg die Vierbeiner mit Herrchen beziehungsweise Frauchen bei Präsentationen zu erleben. Wäre doch schade, wenn potentielle Zuschauer einen Tag zu spät kämen.