ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:27 Uhr

Veranstaltungen
Wo die Korken knallen. „Biberbau“ ausverkauft

Orientalisch bis verrückt zu Silvester:.
Orientalisch bis verrückt zu Silvester:. FOTO: stockphoto-graf / Fotolia / stockphoto-graf - stock.adobe.co
Guben. Wer den Jahreswechsel gebührend feiern möchte, hat die Qual der Wahl – noch gibt es an einigen Orten Karten für verschiedene Partys. Der Biberbau in Guben aber ist ausverkauft. Keine Chance mehr auf Silvester-Party-Karten. Von Michéle-Cathrin Zeidler

Die Reste des Weihnachtsessens sind gerade erst verdrückt, da steht auch schon der Jahreswechsel an. Wer statt auf Raclette und „Dinner for One“ eher Lust auf eine richtige Silvesterparty hat, findet in Guben gleich mehrere Möglichkeiten:

Für die „Fabrik Silvester-Party“ in der Gubener Fabrik gibt es beispielsweise noch Karten. Bis in die Morgenstunden kann bei bester Musik getanzt und gefeiert werden – so das Versprechen der Veranstalter. Kulinarisch werden die Gäste die Nacht hindurch zum Preis von 70 Euro mit einem reichhaltigen Buffet regionaler und internationaler Spezialitäten verwöhnt, die Barkeeper zaubern die passenden Getränke dazu. Einlass gibt es am Sonntag ab 19 Uhr. Für die Restkarten werden Reservierungen unter Telefon 03561 431523 entgegengenommen. Bestellte Karten sollen allerdings sicherheitshalber zeitnah in der Mittelstraße 18 abgeholt werden.

Auch für die „verrückteste Silvester-Party der Stadt“ in der Alten Färberei präsentiert von KF Event (ehemals Volkshaus Guben) gibt es noch Karten. Die Partyband „Prime Time“ aus Trebbin sowie Party DJ „Chrizz“ aus Cottbus wollen den Saal mit den Besten Hits der 70er, 80er, 90er und 2000er zum Kochen bringen. Los geht die All-Inklusive-Party um 19 Uhr. Alle alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränke sowie das Schlemmer Buffet sind im Ticketpreis von 79 Euro enthalten. Kinder und Jugendliche kommen günstiger rein. Karten sind nur im Vorverkauf bei Steckling Schreibwaren in Guben (Berliner Straße 4a) oder unter Telefon 0152 25707050 erhältlich.

Wer das neue Jahr gerne orientalisch mit einem Fünf-Gänge-Menü und der Darbietung einer Bauchtänzerin beginnen möchte, sollte sich noch schnell im Restaurant Karpfenschänke in Pinnow einen Platz reservieren. Restkarten gibt es zum Preis von 59 Euro. Los geht  um 19 Uhr mit einem Aperitif. Das Menü, das Programm sowie verschiedene Snacks und ein Mitternachtssekt sind im Preis enthalten. Reservierungen sind unter Telefon 035691 6100 oder per E-Mail an info@karpfenschaenke.de möglich. Auf www.karpfenschaenke.de gibt es weitere Infos.