ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:23 Uhr

Heute: Gubener Volkssolidarität schwingt das Tanzbein

Weitere Themen: Solar-Flitzer der Europaschule fahren/ Historiker stellt Buch im Industriemuseum vor

Gubener Volkssolidarität schwingt das Tanzbein

Die Volkssolidarität lädt am kommenden Mittwoch, 23. Juni, zum Tanz ins Begegnungszentrum in der Berliner Straße 35 ein. Beginn des schwungvollen Nachmittages ist 14 Uhr, heißt es in einer Ankündigung. Gegen 19 Uhr endet die Tanzveranstaltung. red/mic

Solar-Flitzer der Europaschule fahren

Die kleinen Solarautos der Europaschule “Marie & Pierre Curie„ in Guben (im Bild) sind jetzt zum ersten Mal gefahren. Dafür mussten die Solarzellen vorher aufgeladen werden. Insgesamt hat sich die Schule zehn dieser Flitzer angeschafft. Das Geld stammt aus dem Vattenfall-Projekt “Energie entdecken„, für das die Europaschule im vergangenen Jahr 5000 Euro bekommen hatte (die RUNDSCHAU berichtete). Die mit einer Solarzelle ausgerüsteten Fahrzeuge sollen dabei helfen, den Physikunterricht anschaulicher zu gestalten. mic

Historiker stellt Buch im Industriemuseum vor

“Einsteigen bitte! - Beiträge zur Gubener Verkehrsgeschichte„ lautet der Titel eines Buches, das am Donnerstag, 1. Juli, im Stadt- und Industriemuseum Guben vorgestellt wird. Den literarischen Nachmittag, der ab 17.30 Uhr beginnt, gestaltet der bekannte Historiker Andreas Peter, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Der Eintritt kostet 1,50 Euro.