ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

Heißer Kochtopf sorgt für Feuerwehreinsatz

Guben.. Donnerstagabend beobachteten Passanten kurz vor 21 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Kaltenborner Straße / Pestalozzistraße eine starken Rauchentwicklung. Die Gubener Feuerwehr rückte mit einem großen Aufgebot an, um zu retten und zu löschen. (red)


Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde der Brandherd in der Küche einer Wohnung entdeckt. Ein Mieter hatte sich Essen zubereiten wollen und dieses auf dem Herd einfach vergessen.
Personen kamen bei der überzogenen Kochaktion nicht zu Schaden, allerdings ist die Wohnung, in der der Brand ausbrach, vorerst nicht bewohnbar, teilte der Sprecher des Polizeischutzbereiches gestern mit.