Außerdem hatte der polnische Staatsangehörige 24,5 Liter unversteuerten Wodka dabei. Die Flaschen wurden allerdings nicht "gekühlt". Sie waren in einen Teppich gerollt beziehungsweise in Textilien eingewickelt. In den Hosentaschen des Beschuldigten fanden die Beamten außerdem zehn Exctasy-Tabletten. Ein Steuerstrafverfahren wurde eingeleitet.