Spieltag: SV Chemie Guben - HSG KSV Teltow/RuhlsdorfDer SV Chemie Guben bestreitet am Samstagnachmittag sein erstes Heimspiel in der neuen Saison. Zu Gast im Sportzentrum ist mit der HSG KSV Teltow/Ruhldorf der Vorjahressechste. Damals zogen die Neißestädter in beiden Partien noch den Kürzeren.

Das soll sich an diesem Wochenende ändern. Nach der Auftaktpleite in Finsterwalde wollen die Grün-Weißen vor heimischem Publikum zwei Punkte einfahren. Bis auf Mirko Friedack steht dem Trainerstab der komplette Kader zur Verfügung.

Wichtig für die Chemiker wird sein, den Start nicht zu verschlafen. Dann wird mit der entsprechenden taktischen Marschroute einiges möglich sein.

Alle Sportbegeisterten sind um 16 Uhr im Sportzentrum an der Kaltenbornerstraße herzlich willkommen.

Die A-Jugend startet am Sonntag ihre Saison in der Kreisliga Potsdam-Mittelmark. Mit von der Partie sind die Mannschaften aus Teltow/Ruhlsdorf, Wusterwitz, Wünsdorf und Wildau. Letztgenannter wird der erste Gastgeber am Sonntagvormittag für die Chemie-Mannschaft sein. M.B.