ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:36 Uhr

Haushaltsbeschluss in Guben erst im August

Guben. Die Stadt Guben wird frühestens im August einen beschlossenen Haushalt haben. Vorgesehen ist der Beschluss zum Haushalt für die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 17. August. mha

Die Verwaltung hat jetzt die Terminkette angepasst. Darüber informierte der stellvertretende Kämmerer Ronny Petsch in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung. Ursprünglich sollte der Haushalt bereits im Mai beschlossen werden.

Geplant ist nun, in den einzelnen Fachauschüssen noch einmal konkret auf die einzelnen Fachbereiche einzugehen, um den Stadtverordneten einen beseren Überblick über die Ausgaben zu verschaffen. Hintergrund ist die Umstellung auf die doppische Buchführung.

Die Gubener Stadtverordneten hatten hier mehrfach bemängelt, durch das Werk nicht durchzusteigen und so nicht ausreichend informiert zu sein.

Christiane Fritzschka (CDU) begrüßte die neue Verfahrensweise. "Auf diese Art und Weise wird es möglich, dass jeder für seinen Bereich den Überblick hat", erklärte sie.