| 12:17 Uhr

Gesundheit
Für Hausarztwechsel bleiben sechs Monate

Guben. Die KV RegioMed-Praxis im Naemi-Wilke-Stift in Guben ist aktuell nur krankheitsbedingt geschlossen, soll aber demnächst wieder öffnen.

Erst ab dem 31. März 2018 ist die Einrichtung von der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin-Brandenburg endgültig gekündigt. Viele betroffene Patienten waren nach der gestrigen RUNDSCHAU-Veröffentlichung verunsichert und wollten am liebsten sofort ihren Haus- beziehungsweise HNO-Arzt wechseln und bestürmten die anderen ortsansässige Mediziner. Für den Wechsel bleibt den Patienten noch fast ein halbes Jahr Zeit. Die KVBB betont, dass jeder Gubener auch künftig in Wohnortnähe einen Haus- oder HNO-Arzt finden werde.

(sha)