| 02:35 Uhr

Hauptausschuss berät zum Siedlungsgebiet

Schenkendöbern. Der Bescheid zur Zugehörigkeit zum sorbisch-wendischen Siedlungsgebiet ist der Gemeinde Schenkendöbern zugegangen. Darüber informiert Bürgermeister Peter Jeschke auf der jüngsten Gemeindevertretersitzung. sha

Im heutigen Hauptausschuss soll darüber beraten werden, wie damit umgegangen wird. Die vier Orte Taubendorf, Grano, Groß Gastrose und Kerkwitz hatten die Aufnahme vorab befürwortet. Dazugehören sollen nun aber auch Bärenklau, Grabko, Pinnow und Schenkendöbern, die sich bei der Befragung dagegen ausgesprochen hatten. Die Sitzung des Hauptausschusses beginnt um 18 Uhr in der Gemeindeverwaltung.